english | Callback | Sitemap

Fachtag „Aktives Altern in der Kommune - Bedarfe und Gestaltungsmöglichkeiten“, am 24.10.2012 in Erfurt

Zur?ck zur ?bersicht

Die von der Paritätischen Akademie Thüringen in Kooperation mit dem Beauftragten für das Zusammenleben der Generationen im Freistaat Thüringen organisierte Tagung rückte die Frage in den Mittelpunkt „Wie kann altersunabhängig Teilhabe in der Gesellschaft und damit eine höhere Lebensqualität ermöglicht werden?“ Im Rahmen der Tagung wurde beleuchtet, wie es um das aktive Altern und die intergenerationelle Solidarität in Thüringen steht. Ferner wurden Möglichkeiten dargestellt, wie sich die Älteren mit ihrem Erfahrungswissen in den Wohnquartieren und Sozialräumen einbringen können.

Eine Projektbörse mit zwei Schwerpunktforen gab den Teilnehmer/innen vertiefende Praxiseinblicke und die Möglichkeit für angeregte Diskussionen. Stefan Bischoff gestaltete und moderierte zusammen mit Helma Stumm, Vorsitzende des seniorTrainerin Kompetenzteam Gera e. V., das Forum 1 „Ältere übernehmen Mitverantwortung für die Kommune“.

 • Programmflyer