KOOPERATION MIT DER BUNDESARBEITSGEMEINSCHAFT
EFI DEUTSCHLAND e.V.

Die Selbstorganisation hat in der Konzeption zur Nutzung des Erfahrungswissens der Älteren einen hohen Stellenwert. Das selbstbestimmte Engagement der inzwischen über 1.000 seniorTrainerinnen und seniorTrainer sowie die seniorKompetenzteams als lokale Zusammenschlüsse der seniorTrainer sind wichtige Eckpfeiler zur Sicherung der Nachhaltigkeit.

Auf Bundesebene haben die im Bundesmodellprogramm beteiligten seniorTrainerinnen und seniorTrainer einen eigenständigen Verein gegründet. Die Bundesarbeitsgemeinschaft EFI Deutschland e.V. (www.efi-d.de) hat sich zum Ziel gesetzt, den Erfahrungsaustausch der seniorTrainer und seniorKompetenzteams bundesweit zu stärken und den Aufbau neuer seniorTrainer-Strukturen sowie deren Vernetzung zu fördern. Zudem veranstaltet sie Fachtagungen und Weiterbildungsworkshops und kooperiert mit Partnern im In- und Ausland.
 


Vorstand EFI Deutschland e.V.

Auf einer in Kooperation mit dem ISAB-Institut durchgeführten ersten Fachtagung (März 2007) wurde die Vernetzung und der Erfahrungsaustausch der bundesweit aktiven seniorTrainer und seniorKompetenzteams thematisiert.

Weitere Informationen:

EFI-Magazin

EFI Deutschland e.V.

Selbstorganisation / seniorKompetenzteams