english | Callback | Sitemap

Musik kennt kein Alter - Qualitätssicherung in deutschen Musikvereinigungen vor dem Hintergrund des demografischen Wandels

Zur?ck zur ?bersicht

 Im Oktober 2009 startete das ISAB-Institut im Auftrag der Bundesvereinigung Deutscher Orchesterverbände eine Untersuchung durch, die sich mit den Auswirkungen des Demografischen Wandels auf die instrumentale Laienmusik befasste. 

 Ziel der Untersuchung war eine Bestandsaufnahme der Deutschen Musikvereine im Hinblick auf vier Kernfragen: 

 Am 4. Dezember 2010 wurden die Ergebnisse der Untersuchung „Musik kennt kein Alter – Qualitätssicherung in Deutschen Musikvereinigungen  vor dem Hintergrund des demografischen Wandels“ dem Präsidium der Bundesvereinigung Deutscher Orchesterverbände und Vertreter/innen der Mitgliedsverbände vorgestellt und mit diesen diskutiert. 

mehr