english | Callback | Sitemap

Zukunft Alter - Otto-Mühlschlegel-Preis 2007/2008
ausgeschrieben

Zur?ck zur ?bersicht

Zukunft Alter - Otto-Mühlschlegel-Preis für "Kreativität in Technik, Handwerk und Kultur" ausgeschrieben

Die Chancen einer alternden Gesellschaft verwirklichen, Potentiale erkennen und die Kreativität nutzen - das sind die Ziele des Otto-Mühlschlegel-Preis 2007/2008.

Die Robert Bosch Stiftung schreibt den mit insgesamt 50.000 Euro dotierten Preis unter dem Motto "Kreativität in Technik, Handwerk und Kultur" aus. Bewerben können sich Kultur- und Bildungseinrichtungen mit Projekten, in denen die Kreativität älterer Menschen genutzt und gezeigt wurde, Einzelpersonen ab 60 Jahren und Gruppen. Die Aktivitäten können aus den Bereichen technische Innovation, Handwerk, Literatur, Musik, bildende und angewandte Kunst, Theater und Film kommen. Bewerbungsschluss ist der 15. Oktober 2007.

Mit dem Otto-Mühlschlegel-Preis "Zukunft Alter" 2007/2008 werden kreative Leistungen älterer Menschen ausgezeichnet, die innovative Akzente setzen. Die Leistungen lassen in besonderem Maße Talent im Alter erkennen und zeigen, dass die Lebenserfahrung die Kreativität gefördert hat. Dies können Aktivitäten sein, die von älteren Menschen gemeinsam oder alleine oder in Zusammenarbeit mit jüngeren Menschen erbracht werden. Gesucht werden herausragende technische, handwerkliche oder kulturelle Arbeiten, die erst im Alter entstanden sind, auf der Kreativität älterer Menschen basieren und die unser gesellschaftliches Leben bereichern. Die Preisverleihung findet am 4. Juli 2008 in Baden-Baden statt.

Nähere Informationen finden Sie unter:
http://www.bosch-stiftung.de/content/language1/html/13208.asp