english | Callback | Sitemap

Die Regionalgruppe des BDS tagte am 7.5. im ISAB

Zur?ck zur ?bersicht

Die Regionalgruppe Köln/Bonn des Berufsverbandes Deutscher Soziologinnen und Soziologen BDS trifft sich etwa 4 - 5 mal jährlich. Die Themen entspringen den beruflichen Anwendungsfeldern bzw. Forschungsaktivitäten der Mitglieder: Festlegung von Qualitätsmaßstäben, ethische Standards und Fragen der möglichen Zertifizierung, ebenso wie das Design einer empirischen Untersuchung von Soziologen in Beratungsberufen. Die Treffen finden abwechselnd in Köln und Bonn statt.

Am 7. Mai 2009 traf sich die Regionalgruppe im ISAB Institut in Köln. Im Zentrum des Treffens stand ein Vortrag von Stefan Bischoff vom ISAB Institut.

Unter dem Titel „Den demografischen Wandel in Kommunen mitgestalten - Erfahrungswissen

der Älteren nutzen" referierte Herr Bischoff über Konzepte und erste Ergebnisse eines Projektes zur Ausbildung von Senior -Trainern in Ostdeutschland. Dabei kamen auch seniorenpolitische Fragen, Aspekte der Engagementförderung, bewährte Konzepte der Qualifizierung für neue

Verantwortungsrollen und das Thema „Demographischer Wandel und Engagement" zur Sprache.

Die Power-Point Präsentationen finden Sie hier....

BDS Vortrag 1: EFI-Konzeption

BDS Vortrag 2: seniorTrainer Ostdeutschland